Mitarbeiter / Lehrende

Schulleitungsteam:

Klaudia Vasold | Schulleitung

Dipl. Päd. für Neue Mittelschule, Legasthenie- und Dyskalkulietrainerin, Suggestopädin, brainbox®-Lerntrainerin, Montessori-Ausbildung, Fortbildung Waldorfpädagogik

Anna Männer-Streitwieser | stv. Schulleitung

Nina Kugler| Verwaltung

 

Lehrer-Team:

Elisabeth Bergner | Primarstufenpädagogin mit Schwerpunkt Inklusive Pädagogik
Elisabeth Bergner | Grundschullehrerin 1.-4. Klasse
Die Bereitschaft zum Lernen geht von jeder Schülerin und jedem Schüler selbst aus und kann im Unterricht kaum beeinflusst werden. Dagegen obliegt es mir als Lehrerin eine angenehme Lernumgebung zu schaffen, eine abwechslungsreiche Aufbereitung des Lernstoffes anzubieten und die individuellen Lernvoraussetzungen und Interessen eines jeden Kindes zu berücksichtigen.

 

Sabine Prechtl | Montessoripädagogin Grundschule
Freude an der Arbeit mit Kindern liegt in unkonventionellen Blickwinkeln und alltäglichen Wundern und Dingen des Lebens. Was gibt es Schöneres, Kinder ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten, sie mitzureißen, zum Staunen zu bringen oder ihre Neugier zu wecken. Wenn ein Kind sein Talent, seine natürliche Kreativität und Vielseitigkeit wertschätzen lernt, kann es aus Erlebnissen und Erfahrungen Neues erfolgreich schaffen.

„Führe euer Kind immer nur eine Stufe nach oben. Dann gebt ihm Zeit zurückzuschauen und sich zu freuen. Lasst es spüren, dass auch ihr euch freut, und es wird mit Freude die nächste Stufe nehmen.“

-Maria Montessori-

 

Klaudia Vasold | Montessoripädagogin  5.-6.  Klasse
In jedem Kind wohnt Neugierde und Begeisterung – diese Faktoren sind „Dünger“  für das Gehirn.  Als Lehrerin an unserer Schule habe ich die Möglichkeit, die Kinder in ihrem eigenen Tempo lernen zu lassen, ihre persönlichen Interessen zu vertiefen und zu eigenverantwortlichen Menschen zu erziehen. Es ist für mich sehr schön, deren persönliche und schulische Entwicklung im Laufe der Schuljahre zu verfolgen.

„Sage es mir, und ich werde es vergessen. Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten. Lass es mich tun, und ich werde es können.“ (Konfuzius)

 

Daniela Melem | Klassenleitung Oberstufe 8.-10. Klasse
Das Leben steckt voller Abenteuer und Herausforderungen. Abenteuer wollen erkundet, Herausforderungen bewältigt werden. Wie, das erlernen unsere Schüler/-innen selbständig. Brauchen sie dabei Hilfe, stehe ich jederzeit unterstützend zur Seite.

 

 

Corrina Zafaurek | Fachlehrkraft AWT, Informatik
An unserer Schule erhalten SchülerInnen genügend Raum, sich selbstständig und kritisch mit dem eigenen Konsumverhalten und den vielfältigen globalen Herausforderungen auseinanderzusetzen sowie sich auf die sich ständig wandelnde Arbeitswelt vorzubereiten. Als Sozial- und Wirtschaftsgeographin macht es mir eine besonders große Freude, sie bei diesem Weg begleiten und unterstützen zu dürfen.

 

 

Anna Streitwieser-Männer | Fachlehrkraft Englisch
Nach dem Motto „Jedes Kind kann lernen – aber nicht am gleichen Tag und nicht nach der gleichen Methode“ liegt es mir als Lehrkraft im Fach Englisch besonders am Herzen, den Schülern möglichst viele unterschiedliche, kreative Zugänge zur Fremdsprache zu schaffen. Differenzierte Aufgaben und eine authentische Lernumgebung erleichtern den Lernprozess und fördern jedes Kind individuell.
Ich freue mich, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern die englische Sprache zu erarbeiten und ihre Freude an dieser lebenden Fremdsprache zu fördern.

 

 

Johanna Quehenberger| Fachlehrkraft Englisch

 

 

Sebastian Fial | Fachlehrkraft Mathematik, PCB
Jede(r) SchülerIn muss seinen/ihren eigenen Weg finden zu lernen. Ich will ihnen aber dabei helfen, den Weg zu suchen.

„… und ist der Schüler nicht wenigstens die Hälfte seines Weges alleine gegangen, so hat er nichts gelernt.“ – Sokrates

 

Elia Antunez | Fachlehrkraft Musik
In jedem Kind steckt eine gewisse Form von Musik.
Ich möchte den Kindern meine Freude an der Musik weitergeben durch gemeinsames Musizieren, Singen und Spielen.
Freude und Spaß an der Musik erleben und ohne Leistungsdruck positive Musikalische Erfahrungen sammeln.

„Die Musik aber ist der wichtigste Teil der Erziehung: Rhythmen und Töne dringen am tiefsten in die Seele und erschüttern sie am gewaltigsten.“, Platon.

 

 

Richard Raich | Fachlehrer Technik
Sonderpädagogik-Ausbildung
Ich unterrichte seit 2007 an der Montessori Schule.

Jeden Tag freue ich mich aufs Neue darauf,
mit meinen Schülern zu arbeiten …

 

Sophie Obermair | Sportlehrerin

 

Lukas Prudky| Sportlehrer

 

Küchenteam:

Tinette Laudien
Ana Guizzo